Chronik

1913 - 2013

100  Jahre  AKV - Linz

Zur Bildergalerie Chronik

Zur Bildergalerie ab 2017

 

 

Der Allgemeine Kanarien- und Vogelliebhaberverein (AKV-Linz) Linz wurde im Jahr 1913 gegründet.

 

Leider sind die Jahre bis 1950 nicht mehr eruierbar. Diese dürften durch die beiden Kriegswirren (Brände) und noch weitere Jahre verloren gegangen und nicht mehr auffindbar sein. Außerdem wurde der AKV während des Krieges stillgelegt. Unser ältestes Mitglied Ferdinand Binder geb. 15.04.1927 war 1949 (mit 22 Jahren) beim Verein „Linzer Vogelfreunde“.

In diesem Verein war Hr. Schütz Obmann. 1951 gingen Binder und noch einige Harzer Züchter (Martin Hödl) zum Allgemeinen Kanarien- und Vogelliebhaber Verein Linz.

 

Die Vereinslokale wechselten notgedrungen auch des Öfteren.

 

Unsere Vereinslokale waren:

1972 – 1972                 Gasthof August Seisl - Garnisonssstraße 30

1972 – 1980                 Gasthaus Elisabethbad – Urfahr - Freistädterstraße

1980 – 1988                 Gasthaus Lindbauer - Urfahr

1989 – 1990                 Grillrestaurant Haselgrabenstüberl - Urfahr - Leonfeldnerstraße

1991 – 2012                 Gasthaus Arbeiterheim - Kleinmünchen

ab 2013                       Gasthaus Seimayr - Neue Heimat

 

In der Zeit von 1913 bis 2013 gab es folgende Obmänner:

 

1913 -1949                   Vorhandene Aufzeichnungen fehlen

 

1950 - 1969                 Martin Hödl               geb. 29.08.1893       (+ 25.12.1974 im 82. Lebensjahr)

 

1969 - 1970                 Rudolf Klambauer      geb. 11.04.1914         (+ 27.05.2010 im 97. Lebensjahr)

 

1970 - 1974                 Karl Koller                geb. 17.05.1913         (+ 31.03.1976 im 63. Lebensjahr)

 

1975 - 1977                 Rudolf  Klambauer      geb. 11.04.1914        (+ 27.05.2010 im 97. Lebensjahr)

 

1978 - 1979                 Ernst Wiesinger         geb.  26.01.1948

 

1980 - 1981                 Hermann Pleiner         geb. 02.06.1943         

 

1982 - 1986                 Gerald Bündl             geb. 30.05.1958

 

1986 - 2014                 Franz Opfolter          geb. 27.07.1958

 

ab 2014                       Karl Oberhammer        geb.  25.02.1947

 

Franz Opfolter geb. 27.07.1958  wurde 1986 einstimmig zum neuen Obmann des          

AKV-Linz gewählt. Dies ist somit auch der längst dienende Vereinsobmann im AKV Linz (28 Jahre!). Das muß erst einmal einer nachmachen.

 

Von 1978 - bis 2014, 36 Jahre hat Karl Oberhammer als Vereinskassier seine Tätigkeit ausgeübt. Man kann diese lange und zur besten Zufriedenheit des Vereins geführte Tätigkeit nicht genug lobend hervorheben.

Jeden 3. Samstag im Monat (ausgenommen Juli und August) fanden die Vereinssitzungen statt. Die jährliche Jahreshauptversammlung ist im Februar. 

Der Vereinssitz ist nun seit 2013 das Gasthaus Seimayr in Linz, Steinackerweg 8.  

Bei den Monatsversammlungen werden die vereinsinternen Fragen, Berichte und Neuigkeiten aller Funktionäre und Mitglieder behandelt. Es werden Vereinsausflüge, jeweils ein Grillfest, sowie eine Fahrt zu einer größeren Schau und die Vereinsausstellung festgelegt beziehungsweise durchgeführt.

Bei jedem Vereinsabend ist es den Mitgliedern möglich, Anfragen an die jeweils zuständigen Spartenleiter oder die Züchterkollegen zu stellen.  

 

An dieser Stelle möchten wir uns besonders bei Helmut Polz bedanken, der viele Stunden eine Menge von Daten für diese Chronik zusammengetragen hat.
Nochmals ein herzliches Dankeschön!

In den vielen Jahren des Vogelvereins blicken wir mit Stolz und Freude auf das Geleistete zurück.

Auch in Zukunft werden wir mit Unterstützung unserer Mitglieder unermüdlich unseren Beitrag zum Schutz und Erhalt unserer heimischen Vogelweltwelt leisten.

Dabei sind alle aufgerufen mitzuhelfen,damit die nachfolgenden Generationen keinen stummen Frühling erleben müssen,

sondern sich noch lange am Gesang unserer gefiederten Freunde erfreuen können.

 

  Verfasser der Chronik

Helmut Polz

„Wie arm wär’ doch die Welt, könnten wir nicht mehr an den Vogelflug und Vogelruf teilhaben.“ AKV-LINZ

Ergänzung der Chronik

Roswitha Haslehner

 

Der AKV Linz ist ein Verein in dem alle Vogelsparten wie Gesangskanarien:  Harzer Edelroller, Belgische Wasserschläger, Farb- und Positurkanarien, Mischlinge, Cardueliden, Fauna Europa, Exoten, Wellensittiche, Großsittiche und Papageien vorhanden sind und gezüchtet werden. Genauso sind in diesem Verein, einzig in ganz Österreich, geprüfte Preisrichter für alle angeführten Vogelsparten.  

Am 15. Februar 2014 wurde Karl Oberhammer zum neuen Obmann gewählt. Obmann-Stellvertreter wurde Rupert Bachtrog,
Kassier - Günter Krois und Schriftführerin - Hermine Dobetsberger. NEU: Rupert Bachtrog wurde Ringwart.

 

Ab 2014 finden die Versammlungen im GH Seimayr am 3. Samstag, Beginn um 19.00 Uhr

in folgenden Monaten statt:

Jänner (Preisverteilung), Februar (Jahreshauptversammlung), Mai, September, Oktober und Dezember.

Der Mitgliederstand beläuft sich derzeit auf ca. 125 Züchter und Vogelliebhaber.

Mit diesem Stand sind wir heute unangefochten der größte Verein im ÖKB (Österreichischer Kanarien- und Vogelliebhaberbund Österreichs).


Im Juni 2015 findet ein Züchtertreffen statt. Dies ist keine Versammlung, sondern ein gemütliches Treffen um Erfahrungen und Erfolge auszutauschen. Am 25. November 2015 verstarb das Mitglied Franz Kasper. Unser Obmann Stv. Rupert Bachtrog war am Sonntag, 22. November 2015 im LT1 – Privatfernsehen.
 

2016 wurde die 8. OPEN LINZ abgehalten. Ein Hightlight - das Bratlessen im GH Mitterlehner/Perg und der Grillnachmittag bei Anita und Stefan Eckerstorfer. Verstorben ist das Mitglied Josef Gangl. Eine Fahrt nach Reggio Emilia zur Vogelausstellung wird abgehalten.

2017 Die ZG Marianne und Franz Opfolter wird bei der 65. Weltmeisterschaft in Spanien/Almeria Weltmeister. 1. Weltmeister bei den deutschen Hauben Stamm,

2. Weltmeister bei den deutschen Hauben Stamm, 2. Weltmeister mit  deutschen Hauben einzel, 2. Weltmeister mit Kreuzschnabel Stamm. Wir gratulieren ganz herzlich zum Erfolg bei der Weltmeisterschaft. Der AKV-Linz ist sehr stolz auf die Weltmeister.

Im Februar wird die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen abgehalten.

Wir bedanken uns bei Anita und Stefan Eckersdorfer recht herzlich für die Gastfreundschaft. Wir konnten bei ihnen viele Jahre unser Grillfest abhalten.

23.7.2017 Ein tolles GRILLFEST. Das Grillfest wurde bei Familie Baumgartner in Bad Hall abgehalten.

2017 wurde im Vereinshaus Neue Heimat eine Vereinsschau abgehalten.

2018 Alle Jahre wieder wirft man zum Jahresende einen Blick auf das ablaufende Jahr, atmet tief durch und fragt sich: Was war das nur wieder für ein Jahr? Was war los beim AKV-LINZ im Jahr 2018? Begonnen haben wir mit unseren monatlichen Vereinsabenden. Unser jährliches Bratlessen fand am 21. April im GH Mitterlehner/Perg statt. Dies ist immer eine DANKESCHÖN-EINLAGUNG für die Mitglieder und jenen Personen, die immer bei den Veranstaltungen helfen. Am 4. August gab es das gemütliche Grillen bei Familie Baumgartner in Bad Hall.

Verwöhnt wurden wir mit Grillfleisch und Würsten, dazu gab es eine große Auswahl an Salaten, Saucen und ein reichhaltiges Kuchenbuffet. Es war ein gemütlicher und schöner Grillnachmittag und Abend!!! Ein großes DANKE an Familie Baumgartner!

Der Höhepunkt war 2018 die Abhaltung der ÖKB-Bundesschau. Großer Dank gilt Obmann Karl Oberhammer, der mit seiner Genauigkeit alles im Griff hatte. Man kann eine solche Schau nur bewältigen, wenn alle ein einem Strang ziehen und zusammenhalten.

Es war eine sehr gelungene Veranstaltung. Mit der Dezember-Versammlung beendeten wir 2018.

2019 beginnt für den AKV-LINZ mit großen Erfolgen. Manfred Wagner (1. Platz) und Franz Opfolter (2x 1. Platz und 1x 3. Platz) wurden Weltmeister in Zwolle/Niederlande. Wir gratulieren natürlich zu diesen Erfolgen. Gesamt machte Österreich 54 Medaillen.